Jugendzentrum Sögel

1. April 2010

Zu einer zweiten Organisationsrunde haben sich zahlreiche Jugendliche an einem Sonntag ganztägig im St. Jakobus Haus getroffen. Unter fachkundiger Leitung und unter der Moderation von Uwe Helmes vom „Stellwerk Zukunft“ aus Vechta wurden drei Arbeitsgruppen gebildet. In der Arbeitsgruppe „Raumplanung“ werden sich sieben Jugendliche mit der Architektin Christiane Schomaker vom Architekturbüro Schomaker und Henschel aus Sögel über die Verteilung der Räume Gedanken machen. Die aus fünf Jugendlichen bestehende Arbeitsgruppe „Probeparty“ wird unter Mithilfe von Lene Kurka eine Party organisieren. In einer weiteren Arbeitsgruppe werden 11 Jugendliche gemeinsam mit Andreas Klaas die Innenausstattung der Räumlichkeiten konzeptionieren. Weitere Einzelheiten sind auf der Internetseite http://www.dein-jugendprojekt.de abrufbar.

  

© 2010 Forum Sögel e. V.
Information | Geschichte | Zukunft